Folge 2 – Projektarbeit

Ein wesentlicher Pfeiler des Reformschulkonzepts ist die Projektarbeit, in anderen Reformschulen auch als Freiarbeit bezeichnet. Wie funktioniert das, wozu machen wir das und was kommt dabei heraus?
Projektarbeit ist fächerübergreifend, handlungsorientiert und findet im Team statt. Sie erfordert und fördert Selbständigkeit, Organisationstalent, Problemlösungskompetenzen, Teamwork…

In dieser Folge sprechen wir mit Ann-Christin Schliesing und Jan Dombrowski (beide LehrerInnen an der Wi’R) – mit einem Intro von Vincent.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.